Expertenberatung 2019-01-18T12:00:06+00:00

Expertenberatung

Die Expertenberatung wird angeboten, um die Kapazitäten der Partnerorganisationen zu stärken, netzwerkübergreifende Kontakte und Bündnisse auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene herzustellen und zu entwickeln, sowie die Wirksamkeit von nichtkommerziellen Organisationen in den vorrangigen Bereichen des Förderprogramms Belarus zu steigern. Die antragstellenden Organisationen sollten an den Aktivitäten des Förderprogramms Belarus aktiv teilnehmen. Gleichzeitig sollten die Anträge zur Expertenberatung den inhaltlichen Zielen der thematischen Bereiche des Förderprogramms Belarus entsprechen:

  • für den thematischen Bereich „Nachhaltige Entwicklung“:

– Förderung der Umsetzung lokaler und regionaler Nachhaltigkeitsstrategien (einschließlich des Einsatzes von Monitoringinstrumenten und der Bewertung der Nachhaltigkeitsstrategien);

– Entwicklung von Geschäftsmodellen im Kontext einer „grünen Wirtschaft“ als einer der Managementarten, die auf ökologische Nachhaltigkeit, wirtschaftliche Rentabilität und soziale Inklusion abzielen;

– Kapazitätenstärkung in der Entwicklung verschiedener Formen / Formate der intersektoralen Zusammenarbeit auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene im Kontext der inhaltlichen Schwerpunkte des Förderprogramms.

  • für den thematischen Bereich „Sozialer Bereich“:

– Eine breitere Anwendung des Staatlichen Sozialauftrags (Beschreibung neuer Dienstleistungen oder Dienstleistungen für neue Zielgruppen);

– Entwicklung von Geschäftsmodellen, die auf finanzielle Stabilität und die Erzielung folgender sozialer Effekte abzielen: Erbringung von Dienstleistungen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen, Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, Einführung von Innovationen in der Gesundheitsfürsorge, Bildung und Erbringung sozialer Dienstleistungen;

– Kapazitätenstärkung in der Entwicklung verschiedener Formen / Formate der intersektoralen Zusammenarbeit auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene im Kontext der inhaltlichen Schwerpunkte des Förderprograms.

Wir bieten Expertenberatung für folgende Bereiche an:

  • Unterstützung in der Implementierung neuer Arbeitsmethoden und -instrumente sowie in der Umsetzung der Organisationsentwicklungspläne;
  • erfolgreiche Umsetzung und effektives Monitoring deutsch-belarussischer Partnerprojekte;
  • Aufbau und Entwicklung von netzwerk- und sektorenübergreifenden Kontakten und Bündnissen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene;
  • Wirkungssteigerung bestimmter Handlungsabläufe in einer Organisation in einem der thematischen Bereiche des Förderprogramms Belarus;
  • Expertenberatung von Projekten, die einen direkten Beitrag zur Erreichung der Indikatoren und Ergebnisse des Förderprogramms Belarus beitragen.

Im Rahmen der Expertenbegleitung sind folgende Formen der Unterstützung möglich:

  • Expertenbegutachtung;
  • kurzfristige Beratungen;
  • langfristige Expertenberatung in der Organisationsentwicklung;
  • Weiterbildungen, Praktika.

Einschränkungen bei der Expertenberatung

Anträge auf Expertenberatung werden nicht unterstützt, wenn:

  • die Themen oder die Art der beantragten Unterstützung den Zielen, Prioritäten und Möglichkeiten des Förderprogramms Belarus nicht entsprechen;
  • der Antrag auf das kommerzielle und / oder private Interesse der/des Antragstellenden ausgerichtet ist;
  • die/der Antragstellende im Rahmen der Erstberatungen kein ausreichendes Niveau in der eigenen Tätigkeit und keine Fortschritte beim angegebenen Thema nachweisen kann;
  • Die Organisation keine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Förderprogram Belarus hat.

Wenn eine Organisation (oder eine Initiativgruppe) im Rahmen der Expertenberatung schon zweimal unterstützt wurde, ist die Annahme eines weiteren Antrags nur möglich, wenn konkrete Ergebnisse aus den ersten Beratungen vorliegen und die Organisation (oder die Initiativgruppe) auf eine qualitativ neue Aktivitätsebene gekommen ist.

Expert*innen und Berater*innen

Als Expert*innen und Berater*innen werden Expert*innen aus der Organisationsentwicklung und aus den thematischen Bereichen des Förderprogramms Belarus involviert. Darüber hinaus können, falls das thematische Spektrum der Expertenberatung erweitert werden muss, einschlägige Experten*innen aus staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen und Organisationen eingeladen werden, auch auf besondere Anfrage der antragstellenden Organisation.

Informationen für die Antragstellung

  • Anträge werden (per Mail) an die/den Regionalkoordinator*in oder direkt an Koordinationsbüro des Förderprogramms Belarus in Minsk () geschickt;
  • Das Antragsformular befindet sich auf der Website der des
  • Die Entscheidung für oder gegen eine Expertenberatung wird vom Team des Förderprogramms Belarus in Abstimmung mit den regionalen Koordinator*innen getroffen.
  • Vorrang wird für Partnerorganisationen der VIII. Phase des FpB gewährt (Mindestvoraussetzung ist die Teilnahme an den Veranstaltungen des Begleitprogramms des FpB);
  • Die Anträge werden innerhalb eines Monats bearbeitet;
  • Nach einer positiven Entscheidung wird der Zeitplan der Expertenbegleitung oder -beratung eigenständig zwischen der antragstellenden Organisation und der/dem beteiligten Experten*in vereinbart.
  • Ein/e Teamvertreter*in des Förderprogramms Belarus nimmt spätestens 4 Wochen nach Erhalt des Antrags Kontakt zur antragstellenden Organisation auf. Bei einer positiven Entscheidung übernimmt das Förderprogramm Belarus die mit der Arbeit der/des Experten*in verbundenen Kosten. Alle lokalen Ausgaben (Unterbringung, Verpflegung, Material usw.) werden von der antragstellenden Organisation getragen;
  • Nach dem Erhalt der Expertenberatung reichen antragstellende Organisation und Experte*in unabhängig voneinander Berichte in elektronischer Form an das Team des Förderprogramms Belarus ein (spätestens 7 Tage nach der Leistungserbringung und dem Abschluss der Beratungen).

Das Antrags- und das Berichtsformular können (nur in russischer Sprache) unter den folgenden Links heruntergeladen werden:

Antrag auf Expertenberatung im Rahmen des Förderprogramms Belarus
Berichtsformular der antragstellenden Organisation über die Ergebnisse der Expertenbegleitung
Berichtsformular des Beraters über die Ergebnisse der Expertenberatung